Werbung zum Anfassen bedeutet: Kein Überblättern, kein Wegklicken, kein Bier holen, dafür handfeste Argumente!

Michael Koch, Executive Creative Director, gkk DialogGroup, leitet 2014 zum 8. Mal die BoB Jury
Quelle: Bob Buch 2013

Die Kategorie Dialogmarketing und Verkaufsförderung ist nicht gebunden an ein bestimmtes Medium. Hier gibt es auch keine Trennung von on- und offline. Und doch waren es 2013 durchweg Mailings, die es auf die Shortlist geschafft haben. Haben die Einreicher den digitalen Trend verschlafen oder zeigt sich hier vielleicht gerade ein ganz neuer Trend? Im BtoB bietet Dialogmarketing mit dem guten alten Mailing heute beste Möglichkeiten für einen ungewöhnlichen und aufmerksamkeitsstarken Auftritt. Werbung zum Anfassen bedeutet: Kein Überblättern, kein Wegklicken, kein Bier holen, dafür handfeste Argumente.
Alle Shortlist-Kanditaten des BoB 2013 überzeugen mit großem Ideenreichtum und einem haptische Erlebnis. Die Nähe zur Zielperson ist dabei der entscheidende Vorteil. Der Dialog, das Gespräch von Mensch zu Mensch, wird nie aussterben. Dabei wird auch das Mailing weiter eine große Hilfe sein!

Mit dem Wettbewerb BoB ‚Best of Business-to-Business‘ Communication Award prämiert der Kommunikations-verband seit 1997 zum 17ten Mal die besten BtoB-Maßnahmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ausgeschrieben sind folgende zehn Disziplinen:
‚Print‘,
‚Corporate Publishing‘,
‚Credentials‘,
‚Dialogmarketing & Verkaufsförderung‘,
‚Crossmediale Kommunikations-kampagnen‘,
‚Live Communication und Messen‘,
‚Digital Corporate‘,
‚Digital Communication‘,
‚Public Relations‘,
‚Employer Branding‘

Einreichungen zum 17. BoB Award 2014 erfolgen unter: www.kommunikationsverband.de

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen zum BoB Best of „Business-to-Business“ Communication Award 2014
bis zum 09. Januar 2015!

Comments are closed.