The Game Report

BoB in Gold in der Kategorie Corporate Publishing 2014
Auftraggeber: Bytro Labs GmbH
Agentur: serviceplan GmbH & Co. KG

Quelle: BoB Buch 2014

Ausgangssituation/Aufgabe:
Bytro Labs ist ein junges Hamburger Startup, das innovative Browser Spiele für mehr als 5 Mio. Nutzer weltweit entwickelt und betreibt. Um weiter zu wachsen, war das Unternehmen auf der Suche nach neuen internationalen Geschäftspartnern und Investoren. Deshalb suchte BytroLabs nach einer Idee, wie man relevante Kontakte überraschend und innovativ ansprechen, sich als Unternehmen präsentieren und Neugeschäft generieren könnte. Zur Zielgruppe gehören digitale Medienunternehmen und -holdings, Gaming Networks und Mediaagenturen, individuelle Investoren und Investmentfirmen, Gaming-Journalisten und -Blogger, sowie Opinion Leader der Gaming-Branche – weltweit. Die technische Herausforderung bestand darin, den Text so zu formatieren, dass er als Geschäftsbericht lesbar war ,und seine Bestandteile gleichzeitig als Code-Variable verwendet werden konnten. Eine weitere Herausforderung war, das Spiel mit allen Elementen (Grafiken, Musik) in eine einzelne nicht zu große Datei zu kodieren, was unter anderem durch Verwendung von Loops und SVG-Grafiken gelang.

Strategie/Lösung:
Eine innovative Möglichkeit, Bytro Labs Programmier- und Business-Fähigkeiten spielerisch selbst zu entdecken: Der erste Geschäftsbericht, der auch ein Computerspiel ist. Die Kontakte bekamen via E-Mail eine simple Textdatei, die den normalen Geschäftsbericht von Bytro Labs enthielt – ganz normal in jedem Text Reader lesbar. Änderte man jedoch die Dateiendung (worauf im Text-Bericht hingewiesen wurde) von .txt zu .html, wurde die Datei automatisch nicht im TextReader, sondern im Browser geöffnet. Der Geschäftsbericht-Text wurde als Programmiercode interpretiert, wobei die Geschäftszahlen als ProgrammParameter von Spielelementen verwendet wurden (z.B. für die Länge einer Plattform oder einsammelbare Objekte). Am Ende des Spiels konnte man über ein Dialogfeld direkt Kontakt aufnehmen.

Ergebnis/Reaktion:
Der Game Report wurde an über 500 Kontakte weltweit verschickt und führte zu mehr als 300 Antworten innerhalb einer Woche, mit einer gesamten Response-Rate von 94%. Unter den vielen neuen Geschäftsbeziehungen war auch das große schwedische Digital-Entertainment-Unternehmen „Stilfront Group“ – mit dem Bytro Labs in der Zwischenzeit fusioniert ist, um „ein führender europäischer Cross-Plattform-Anbieter von Digital Entertainment“ zu werden.

Der BoB Award 2015 ist ausgeschrieben – Hier einreichen!

Comments are closed.