Auf die Zutaten kommt es an!

Ein Beitrag von Dr. Frank Albers, Leiter Vertrieb National & Leiter Marketing, Fahrzeugwerk Bernhard KRONE GmbH
Quelle: BoB Buch 2014

Vergleichbar mit „Safran macht den Kuchen gehl“ stellt das Corporate Publishing eine wichtige Zutat im gesamten Kommunikationsmix dar! Aber, wenn allgemein gefragt wird, was verstehen Sie unter Marketing, dann sind die ersten Antworten: Anzeigen, Messen, Internet oder Presse. Wie Eier, Mehl, Butter und Milch…..Wer denkt schon an Safran?

Jederzeit und überall, so kommuniziert die Gesellschaft von heute. Entscheidend ist, dass alle Medienkanäle bedient werden: Und dies nicht nur über Print. Sie müssen dem Nutzer überlassen, wie, wann und wo er mit Ihnen kommuniziert!
Deshalb: Digitales Corporate Publishing wird immer wichtiger. Im Kampf um die Aufmerksamkeit beim Empfänger ist Kreativität gefordert. Auffallen, einen Mehrwert bieten. Sich langfristig beim Empfänger verankern! Alles Herausforderungen, um nicht sofort in der Ablage „P“ zu verschwinden.

Corporate Publishing erfordert somit Kreativität bei der Auswahl der Themen und Inhalte. Inhalte, die dem Empfänger einen echten Mehrwert bieten, dies in jeder Ausgabe, so dass ein Kompendium zum Nachschlagen entsteht. Kreativität auch bei der Verpackung, der Aufmachung des Instruments. Sowohl im Print als auch Digital gilt: Höchste Qualität, innovatives Format, gute Haptik, durchdachte Gestaltung sowie visuelle Freude durch eine unverwechselbare Bildsprache.

Zeigen Sie Kreativität bei den Zutaten eines Gerichts und über den Tellerrand blicken.
So ist Corporate Publishing erfolgreich!

Der BoB Award 2015 ist ausgeschrieben – Hier einreichen!

Comments are closed.